ZOEs IDOL
... always hard rockin
D.C. Dude
Bernd Siegmund
Lee Harley
Dave Sustain

Von außergewöhnlichen Situationen und Maßnahmen

Manchmal sind es die großen Dinge, die das Leben total verändern und manchmal eben die kleinen. In diesem Fall ist es ein mikroskopisch kleiner Virus, dem der Name SARS-CoV-2 gegeben wurde und der uns vor neue Herausforderungen stellt.

Die vorübergehende Abschaffung des öffentlichen Lebens bedeutet nach wie vor eine kulturelle Zwangspause für alle. Nicht nur Musikschaffende wie unser Rock'n'Roll-Kleinkunstkollektiv sind davon betroffen, sondern vor allem auch die vielen kleinen Clubs und Konzertveranstalter, ohne deren Engagement die von Gentrifizierung und sozioökonomischen Raubbau ohnehin schon gebeutelte (Sub-)Kulturlandschaft wohl um einiges karger aussehen würde. Glücklicherweise bieten jedoch moderne Zeiten nicht nur moderne Probleme, sondern auch moderne Möglichkeiten, diese zu kompensieren.

Denn kommt der Berg nicht zum Propheten, bekommt der Hund auch keinen Knochen ... oder so ähnlich!

200078800024 106108

Bereits zum 3. mal organisiert der Kulturverein Rockpool e.V. (halle) in Kooperation mit dem Offenen Kanal Wettin e.V. und GiG Kneipe eine Konzertveranstaltung der besonderen Art und funktioniert dabei die altehrwürdige Rockpool-Bühne zum Mini-Fernsehstudio um. Der geneigte Zuschauer bekommt das komplette Konzert dann frei Haus, live und in Farbe direkt ins heimische Wohnzimmer geliefert, sitzt bequem in seinem Sessel und erlebt durch das technische Wunder Stereo das sensationelle Gefühl, wirklich dabei zu sein. Nur um die Getränke muss man sich noch selbst kümmern (oder man beauftragt einen namenlosen Bierboten über Lieferando). Donnerwetter, da scheint dieses Internet ja dann doch etwas zukunftstauglicher zu sein, als alle immer wieder behaupten.

Wir empfehlen dennoch, sich nicht aller sozialen Bindungen zu entledigen und der Übertragung des Konzertes in einer der unterstützenden Schankbetriebe dieser Stadt beizuwohnen (unseres Wissens nach: Unikum, GiG, Cafe Nöö, Rosi's, Last Exit und vielleicht sogar noch einige andere mehr).
Für den Rest der Welt ist der Live-Stream ab 21:00 hier zu finden:

https://facebook.com/events/s/live-stream-vol-3-mit-the-goo-/289829212336111/?ti=wa

oder hier:

https://www.wettintv.de/live/

 

P.S.: manche Situationen sind einfach mal so außergewöhnlich, dass sogar Sänger anfangen, Equipment zu schleppen:

200067800811 150597
... wie hier zu sehen, bei den Vorbereitungen für Samstag.

Wer viel probt ...

... der kann nichts! Haben wir uns einfach mal gedacht und letztlich die Instrumente gegen Essbesteck eingetauscht. Zum Jahresausklang haben wir es uns mit Biker Burnout, Schnüffelstück und anderen Schmakazien feinster Hausmannskost (nebst zünftigen Brauereierzeugnissen) in einem bekannten Fresstempel dieser Stadt gut gehen lassen. Am Ende hatte der Weihnachts-Dude sogar noch Geschenke für alle. Hier sehen wir nun fünf zufriedene und gesättigte Gesichter:

ZOEs IDOL Schnitzeltime

Moment, fünf? Der geneigte und aufmerksame Leser wird sich jetzt sicher fragen: wer hat sich denn hier heimlich mit auf das Bild geschummelt?

Aber nein, es hat alles seine Ordnung, denn von nun an beschreiten wir den langen, staubigen Weg zur Rockherrschaft zu fünft. Murphy heißt der sympathische junge Mann, der sich allein schon optisch hervorragend in die Band integriert. Wer das Weihnachtskonzert im Rockpool besucht hat, wird sich eventuell noch daran erinnern können, dass er uns bereits an diesem Abend schon tatkräftig und lautstark an der Sechssaitigen unterstützt hat und nun als festes Bandmitglied nicht nur D.C. Dude als Bandküken ablöst, sondern auch mit herausragendem Gitarrenspiel den Bandsound komplettiert. Und wer unseren letzten Silberling "We Apologize For Being Awesome" im heimischen CD-Regal stehen hat, dem wird auch dieser Name nicht ganz unbekannt vorkommen.

Herzlichen Glückwunsch ...

... es ist ein Video!

Pünktlich zur (geringfügig) verspäteten Veröffentlichung unseres aktuellen Albums "We Aplogize For Being Awesome" gibt es jetzt, quasi als kleinen Vorgeschmack auf das selbige, schon einmal einen Song daraus zu hören ... und zu sehen! Selbstverständlich haben wir alle Kosten und Mühen gescheut um die Produktion eines aufwändigen Musikvideos zu vermeiden. Was letztlich dabei herausgekommen ist ... naja, seht selbst. Es dauert auch nicht all zu lange. Versprochen!

Ein Song über einen dieser bescheidenen Tage in der Woche ... in diesem Fall der Donnerstag. Der ganz normale Wahnsinn eines unbeliebten Wochentags, zusammengefasst in 100 Sekunden: Der Donnerstag-Tag.

 

Album-Release verschoben

Anlässlich unseres zehnjährigen Bestehens sollte ja eigentlich das neueste Album zeitgenössischer Rock'n'Roll-Kleinkunst (mit noch aktuelleren Hits als auf den vorangegangenen Tonträgern) veröffentlicht und im Rahmen der Geburtstags-Show am 14.10.2017 vorgestellt werden. Aufgrund einer Kette unvorhergesehener Ereignisse und unglücklicher Zufälle in jüngster Zeit, sehen wir uns jedoch nicht in der Lage, dieses Album sowohl fach- als auch termingerecht abzuliefern. Oder, um es mit Bernd Siegmunds Worten su sagen: "Es gibt keinen Grund, ein Jahrhundert-Album zu verpfuschen". Da hat er Recht! Das endgültige Release wird also leider noch etwas auf sich warten lassen müssen, aber wir versichern euch, daß sich das Warten lohnen wird.

Einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Album gibt es jedoch bereits am 14.10.2017 im Rockpool, sowohl live, als auch in Polycarbonat gebrannt, quasi als kleines Geburtstagsgeschenk für unsere Gäste. 

Besucher

heute2
gestern68
diese Woche70
dieser Monat1964

Nächste Gigs

No events